Datenschutz Impressum

Fridays For Future

Fridays For Future ist eine internationale Klimaschutz-Bewegung. Sie setzt sich für effektiven Klimaschutz zur Einhaltung des Pariser Klimaschutz-Abkommens ein. In Herrenberg haben sich Jugendliche in einer Ortsgruppe organisiert. Der Stadtjugendring unterstützt die Gruppe im Rahmen der Jugendbeteiligung zur Förderung politischer Teilhabe.

Weitere Informationen: www.fridaysforfuture.de 

 

Bock mitzumachen?
Instagram: fridaysforfuture_herrenberg 

Zur Herrenberger WhatsApp-Infogruppe geht`s  hier
(Schreibe einem Admin für den Link zur Orga-Gruppe)

Mail: fridaysforfuture_herrenberg@web.de

Sorry, momentan sind noch keine Termine vorhanden.
11 Dez 2020

Positionspapier für den Klimafahrplan

Gemeinsam mit der Jugenddelegation diskutiert die Ortsgruppe FFF-Herrenberg Punkte für ein Positionspapier im Rahmen der Beteiligung für den Klimafahrplan. Ideen für Maßnahmen werden konkretisiert, mögliche und wissenschaftliche notwendige Zielsetzungen diskutiert und Standpunkte dazu formuliert. Über die Weihnachtsferien arbeiten sie an den aufgeteilten Themen weiter.

6 Nov 2020

Beteiligung Klimafahrplan

Im Rahmen der Erarbeitung des Herrenberger Klimafahrplans nimmt FFF-Herrenberg am digitalen Jugendbeteiligungs-Workshop teil. Bereits vorab recherchieren sie Notwendigkeiten, Zielsetzungen und mögliche Maßnahmen. Während des Workshops diskutieren sie mit anderen Jugendlichen Ideen und Projekte.

25 Sep 2020

Demo zum Klimastreik

In den Sommerferien laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren – die nächste Kundgebung steht an! Dieses Mal gilt es auch ein Hygienekonzept auszuarbeiten. Mit knapp 140 Demonstrant*innen findet die Demo corona-konform mit Abstand und Maske auf dem Marktplatz statt. Dr. Guido Mennicken, Biologe aus Leonberg, betont in seiner Rede, wie wichtig es ist JETZT zu handeln. Weitere Redebeiträge der Jugendlichen thematisieren auch den Klimaschutz auf kommunaler Ebene. Fridays For Future Herrenberg ruft zur Beteiligung bei der Erarbeitung des Herrenberger Klimafahrplans auf.

21 Jul 2020

CleanUp am Bahnhof

Global denken, lokal handeln! Unter diesem Motto nimmt die Projektgruppe die Müllzangen selbst in die Hand und räumt vom Bahnhof über das Schießtäle und entlang des Mühlwegs wilden Müll auf. Die Zangen werden von der Stadtverwaltung Herrenberg gestellt

24 Apr 2020

Plakate in Berlin

Für den globalen Klimastreik im April 2020 hatten in Herrenberg schon die Planungen für eine Demo begonnen – dann kam Corona. Fridays For Future überlegt, wie verantwortungsvoll gestreikt werden kann ohne ein Infektionsrisiko einzugehen. Das Ergebnis war eine Plakat-Demo in Berlin. Ortsgruppen aus ganz Deutschland – darunter auch die Ortsgruppe Herrenberg – schicken Demoschilder nach Berlin. Vor dem Reichstagsgebäude liegen knapp 10.000 Schilder. Begleitet wird die Aktion durch einen digitalen Streik mit Livestream über YouTube.

29 Nov 2019

Auf geht`s nach Stuttgart

There is no Planet B! Am 29.November findet in Stuttgart eine große Demo statt. Auch eine Herrenberger Gruppe Schüler*innen, ausgestattet mit Plakaten, fährt mit der S-Bahn nach Stuttgart und demonstriert gemeinsam für eine Klimapolitik, die 1,5° maximaler globaler Erwärmung gerecht wird.

24 Mai 2019

Erste Demo in Herrenberg

Nach mehreren Treffen und intensiven Planungen findet die erste Fridays For Future-Demonstration in Herrenberg statt. Um 12 Uhr startet die Kundgebung mit Redebeiträgen und einer Kreideaktion am Bahnhof. Entlang einer Route durch das Alzental und die Altstadt laufen die Demonstrant*innen zum Marktplatz. Dort folgen weitere Reden und Musikbeiträge.

22 Mrz 2019

Regelmäßige Treffen im Klosterhof

Nach dem Jugendforum wird die Ortsgruppe Fridays For Future Herrenberg offiziell gegründet und trifft sich von nun an jeden Freitag im Klosterhof. Die Jugendlichen knüpfen Kontakt zu den einzelnen Schulen in Herrenberg: Bei der Werbung und Veranstaltung ihrer Demo wollen sie – soweit möglich – einen gemeinsamen Weg mit den Schulleitungen gehen. Sie entwerfen Plakate, organisieren Technik, Rede- und Musikbeiträge und machen eine Kreideaktion auf den Herrenberger Schulhöfen.

27 Feb 2019

Start im Jugendforum 2019

Während die junge Klimaschutzbewegung sich weltweit über viele Unterstützer*innen freut, finden sich auch in Herrenberg einige interessierte Jugendliche zusammen. Sie führen erste Gespräche mit der Klimabeauftragten der Stadt und überlegen, was für eine eigene Demo nötig ist.

Du hast Ideen, Fragen oder Anmerkungen zu diesem Projekt. Dann hinterlasse uns eine Nachricht.

Wie möchtest du benachrichtigt werden?

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.