Datenschutz Impressum

„Mein – Dein – Unser Herrenberg“

Wir sind eine Gruppe von Jugendlichen, die gemeinsam mit den Mitarbeitenden des Stadtjugendrings erreichen wollen, dass Jugendliche sich für ihre Bedürfnisse und Ideen einsetzen, z. B. indem sie ein kreatives „Statement“ setzen. Dies kann auf sozialen Netzwerken, der „Jugendträume“ -Homepage des SJR oder anderen Plattformen geschehen.

Genauso soll aber auch der Kontakt mit den Verantwortlichen aus der Stadtverwaltung und den Gemeinderät*innen der Stadt gepflegt werden. Denn es soll nicht nur bei Ideen bleiben, sondern Jugendliche sollen auch mit ihrer Meinung in der Stadtentwicklung mitmischen können.

Sobald wir wieder raus können, werden wir auch draußen aktiv und führen Aktionen an unterschiedlichen öffentlichen Orten durch. Damit möchten wir auf die Bedürfnisse von Jugendlichen in Herrenberg hinweisen. Aber auch ganz praktisch gestalten wir als Jugendliche etwas für Jugendliche. Wir nutzen dazu das neu angelegte Freizeitgelände Längenholz, um dort „Chillmöglichkeiten“ nach unseren Vorstellungen zu bauen.

Du hast Lust mitzumachen? Der Einstieg ist jederzeit möglich! Melde dich einfach bei Michael oder Chris vom Stadtjugendring per Mail, WhatsApp oder ruf kurz an. Wir nutzen die „Corona-Zeit“ und tauschen uns regelmäßig online aus, sammeln Ideen und versuchen das Thema kreativ im Netz anzugehen – hauptsächlich über „WhatsApp“ oder „Discord“.

Bündnispartner sind der StadtSeniorenRat und das Team Beteiligung und Engagement der Stadt Herrenberg. „Mein-Dein-Unser Herrenberg“ wird gefördert durch das Projekt „Jugend ins Zentrum!“ der Bundesregierung Soziokultureller Zentren e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, vorbehaltlich der Bundesmittel.

Sorry, momentan sind noch keine Termine vorhanden.
26 Sep 2020

Bau einer mobilen Bar

Beim ersten Schnupperworkshop, am 12. September, bauten und gestalteten die Jugendlichen eigene Cajóns. Heute folgte der zweite Schnupperworkshop, bei dem eine „Mobile Bar“ im Fokus stand, welche die Jugendlichen später bei ihren Veranstaltungen zum Einsatz bringen können. Die ersten Cajóns werden bereits  bei einer Aktion zum „Weltmädchentag“ am 10. Oktober vor dem Bronntor eingesetzt.

21 Jul 2020

Planungstreffen zur Sommerferienaktion

“Wie können wir mehr Jugendliche – und vor allem – ein breites Feld an Jugendlichen für unsere Aktionen gewinnen?” Diese Frage stand beim heutigen Treffen im Raum. Das Ergebnis: Die Projektgruppe wird in den Sommerferien, gemeinsam mit der Mobilen Jugendarbeit, und Mitarbeitern des SJRs unterschiedliche Jugendliche im Öffentlichen Raum aufsuchen. Die angetroffenen Jugendlichen werden zur „#setzdeinstatement“-Aktion am 12. September, sowie dem Bau der „Mobilen Bar“ am 26. September eingeladen.

3 Jul 2020

„MEIN-DEIN-UNSER HERRENBERG!“ – ZU BESUCH IM HIP-HOP-CAFÉ

Die Projektgruppe „Mein-Dein-Unser Herrenberg!“ traf sich am Freitag, 3.7. im Garten vom Evangelischen Jugendwerk (EJW). Für die Jugendlichen spielt das Thema „Jugendräume“ eine zentrale Rolle.

So wollen sie nicht nur mit selbstgebauten Hockern und einer Mobilen Bar eigene Jugendräume gestalten, sondern auch Jugendtreffpunkte aufsuchen und dort mit anderen ins Gespräch gehen. „Wie kann ein Herrenberg aussehen, das Platz für alle hat?“ Auch für Jugendliche und deren Bedürfnisse. Hierzu sollen Statements gesammelt werden, die zu einem späteren Zeitpunkt mit Stadtverwaltung und Gemeinderäten diskutiert werden

Du hast Ideen, Fragen oder Anmerkungen zu diesem Projekt. Dann hinterlasse uns eine Nachricht.

Wie möchtest du benachrichtigt werden?

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.